Liebe Tennisfreunde,

nachdem die Profis das Tennisjahr 2018 schon in Perth, Brisbane, Doha und Sidney begonnen haben und das 1. Grand Slam Turnier in Australien auch schon wieder Vergangenheit ist, haben wir bei der TG Döhren das Tennisjahr gemächlich angehen lassen. Unser erstes Highlight in diesem Jahr war unser traditionelles Winterturnier am 17. Februar 2018 in der Kaifi Lodge.

Leider hat die Grippewelle uns auch nicht verschont und so schrumpfte unsere Meldeliste bis zum Turniertag auf 22 Spieler/innen zusammen. Die angetretenen Akteure waren mit großem Eifer bei der Sache. Alle 40 Minuten wurden die Partner und Plätze gewechselt, so dass wir nach drei Stunden anspruchsvoller Matches so viele Ergebnisse gesammelt hatten, dass wir eine Wertung durchführen konnten.

Beim anschließenden Essen beim Griechen „Artemis“ gab es dann auch zwischen Vorspeise und Hauptgericht die Siegerehrung.

Das Organisations-Team Conny, Helmut und Uwe

Eigentlich gab es nur Sieger/innen, aber der Spieler oder die Spielerin mit den meisten Punkten durfte sich als erste etwas aussuchen von unserem Preistisch, auf dem insgesamt 22 Preise platziert waren.

Nach dem Essen haben viele noch die Gelegenheit genutzt, um mit Mitspielern in einer fröhlichen Runde noch zu klönen, denn man hatte sich ja seit letzten Herbst teilweise nicht mehr gesehen.

Auf unserem Tennisplatz geht es auch schon wieder los, das schöne Wetter hat am 4. April 2018 das A-Team ( A steht für Arbeiter) wieder auf den Platz gerufen und wir haben die Tennis-Hütte wieder betriebsbereit gemacht .

Am Platz 1 haben wir angefangen, die Zuschauerbänke zu restaurieren, da sie langsam in die Jahre gekommen sind. Die Bohlen werden jetzt entfernt, abgeschliffen, neu angestrichen und wieder zusammengebaut.    

So es das Wetter zulässt, werden wir die nächsten Wochen wieder auf der Anlage aktiv sein, um alles für eine erfolgreiche Saison vorzubereiten und um am 1. Mai mit der Saisoneröffnung zu starten.

Helmut Brandt