+49 173 - 8032637 mitgliederwart@tg-doehren.de

Es ist vollbracht. Die Damen 30 der Tennisgemeinschaft (TG) Spvg. Niedersachsen/FC Schwalbe Döhren haben bereits am vorletzten Spieltag der Winterrunde in der Bezirksklasse den Staffelsieg perfekt gemacht. Mit einem ungefährdeten 6:0-Erfolg beim Nachbarn TC Bischofshol untermauerten die Döhrener Damen erneut ihre Sonderstellung in der Liga und sind bei 10-0 Punkten nicht mehr vom Platz an der Sonne zu verdrängen.

In der gesamten Begegnung am Bischofsholer Damm gab die Mannschaft von Trainer Ralf Pötter nicht einen einzigen Satz ab. Maike Fiedler hatte an Position zwei am meisten zu kämpfen, setzte sich aber nervenstark mit 7:5 und 6:3 durch. Kendra Busche behauptete sich an Position vier recht souverän mit 6:2 und 6:2. Im Spitzeneinzel zeigte Levke Walten eine ebenso starke Vorstellung und konnte ihr Match mit 6:3 und 6:0 gewinnen. Die formstarke Anne-Kathrin Meinhardt stand schließlich ihren Kameradinnen in nichts nach und dominierte ihre Partnerin mit 6:1 und 6:1.

Der Hunger auf weitere Matchgewinne war damit keineswegs gestillt. So gewannen die Kombinationen Fiedler/Meinhardt und Walten/Busche ihre Begegnungen ebenfalls deutlich in zwei Durchgängen und landeten damit einen weiteren klaren Auswärtserfolg.

Mit einer Gesamtbilanz von insgesamt 27:3 Matches konnten die Döhrener Damen ihrer Konkurrenz auf beeindruckende Weise das Fürchten lehren und belohnen sich somit bereits vorzeitig mit dem Aufstieg in die Bezirksliga.

Frank Glaubitz